Wiesenfest: Super Hundespaß und 2.300 € für den Tierschutz

[Pressemitteilung] Der Beaglefreilauf Kalkar e.V. veranstaltete am Wochenende des 11. und 12. Juni wieder ein großes Wiesenfest für Hunde und deren Halter. Am Samstag trafen sich alle Hunde aller Größen, mit und ohne Rasse auf der Kehrumer Hundewiese. Der Sonntag war für die Beagle, Laborbeagle und Beaglemixe des Beaglefreilaufs reserviert.

An beiden Festtagen boten zahlreiche Stände Waren für Hund & Halter an. Die Hunde konnten sich im kühlen Nass des Hundepools austoben. Die Zweibeiner erfrischten sich mit einem Imbiss oder bei Kaffee und Kuchen und ließen sich über die Arbeit verschiedener Tierschutzvereine informieren.

Zusammenfassung Wiesenfest auf dem Beaglefreilauf YouTube-Channel

„Unsere ehrenamtlichen Helfer haben im Vorfeld großartig Hand in Hand zusammengearbeitet und ein fantastisches Wiesenfest auf die Beine gestellt. Und das hat sich wirklich gelohnt. Ich möchte sagen, dass es in diesem Jahr unsere beste Hundeparty überhaupt war.“, freute sich Ivonne Streuber-Semrau (1. Vorsitzende des Beaglefreilauf Kalkar e.V.). „Zum ersten Mal haben wir im Rahmen eines Tags der offenen Tür bei freiem Eintritt gefeiert und es kam ein Spitzenergebnis für den Tierschutz zusammen. Vielen Dank an alle Helfer und natürlich auch an unsere Sponsoren, die uns die tollen Tombolapreise ermöglicht haben.“

Mit dem Erlös von rund 2.300 € durch die Tombola und den Verkauf von Kaffee und Kuchen unterstützt der Beaglefreilauf Kalkar e.V. wieder Tierschutzorganisationen in der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.